info@sp-kommunikation.de
Rufen Sie uns an:+49 (0) 4122 98 56 977
schliessen

Der „Pflege-Knigge“
Oder: Vom professionellen Auftreten im Pflegealltag

Wie benehme ich mich zeitgemäß gegenüber meinen Pflegekunden? Wie wirke ich auf andere Menschen? Was drückt meine Körpersprache im Pflegealltag aus? Der Eindruck eines Menschen wird beruflich, öffentlich und privat auch von seinen persönlichen Umgangsformen geprägt. Gerade in Einrichtungen der stationären und ambulanten Altenhilfe ist ein sicheres und von Wertschätzung geprägtes Auftreten im zunehmenden Maße ein wichtiger Erfolgsfaktor. Denn: Jeder Gesprächspartner bildet sich innerhalb von Sekunden ein Urteil darüber, ob er mit seinem individuellen Anliegen bei seinem jeweiligen Gegenüber Erfolg haben wird.

Dabei ist nicht nur der Inhalt der Worte entscheidend, sondern vor allem das Auftreten, die Körpersprache und die angemessene Kleidung eines jeden Mitarbeiters in jeder Einrichtung der stationären und ambulanten Altenhilfe. Im Rahmen dieser Schulung können Sie Ihr Wissen auf lockere und zeitgemäße Art um die „neuen Spielregeln“ auffrischen bzw. vervollkommnen.

Inhalte

  • Regeln für den professionellen Umgang im persönlichen Kontakt und am Telefon: Wie sicher wirke ich auf andere Menschen?
  • Gästebetreuung in Einrichtungen der stationären Altenhilfe
  • Umgang mit Patienten in der ambulanten Altenpflege
  • Begrüßungs- und Verabschiedungsregeln
  • Sich selbst und andere vorstellen
  • Körpersprache und ihre Tücken
  • Kleine Tipps für das Image
  • Sprache und Stimmmodulation
  • Smalltalk: Tipps und Tricks für den gelungenen Gesprächseinstieg

Angebotsnummer
K2080

Zielgruppe
Mitarbeiter aller Bereiche und Ebenen

Teilnehmeranzahl
Bis 16 Personen

Zeitlicher Rahmen
6 bis 8 Zeitstunden

Trainer/in
Dr. Mercedes Stiller

Der Preis ist vom jeweiligen Umfang der Leistungen und den Reisekosten abhängig.