info@sp-kommunikation.de
Rufen Sie uns an:+49 (0) 4122 98 56 977
schliessen

Milieugestaltung für dementiell erkrankte Menschen

Die Milieutherapie zielt in Einrichtungen der stationären Altenhilfe darauf ab, die Umwelt so zu gestalten, dass sich der Mensch mit Demenz weder unter- noch überfordert oder gar bedroht fühlt. Hierbei stehen drei wesentliche Bereiche im Vordergrund: Die räumliche Gestaltung, das soziale Umfeld und die Tagesstrukturierung.

Die Inhalte dieser Schulung sind aus unseren unterschiedlichen Projekterfahrungen der letzten Jahre zusammengestellt worden. Unter Anderem haben wir als Beratungsunternehmen in einem von der Stadt Hamburg geförderten Projekt die Lebensqualität von Menschen mit Demenz in der stationären Langzeitpflege verbessert. Ausgelöst durch diese Tätigkeit ist es uns eine Herzensangelegenheit, dass Menschen mit Demenz ein Milieu vorfinden, das es ihnen ermöglicht, ein menschenwürdiges Leben zu führen.

Folgende Inhalte im Rahmen der Schulung bearbeitet:

  • Definition: Milieutherapie.
  • Ziele der Milieutherapie.
  • Umsetzung der Milieutherapie: Milieugestaltung bei Demenz.
  • Wohnraumgestaltung und Architektur, Innengestaltung, Sicherheit und Atmosphäre.
  • Soziales Umfeld, Tagesgestaltung und Personalausstattung.
  • Gezielte Angebote für die Sinne.
  • Milieutherapeutische Hilfen für Menschen mit Demenz.
  • Bearbeitung von Umsetzungsbeispielen aus der Praxis.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten